Filter
Forstmeister Geltz Zilliken Rausch Diabas 2018
Der Saarburg Rausch Diabas vom renommierten Weingut Forstmeister Geltz Zilliken ist ein wahrhaftiger Genuss für jeden Weinkenner. Schon die Anbaugebiete an den steilen Hängen des Saarburger Rausch, wo die Trauben für diesen Riesling wachsen, sind ein beeindruckender Anblick. Hier gedeihen die Trauben auf mineralhaltigen Diabasböden, die für den besonderen Charakter des Weines sorgen.Beim ersten Blick ins Glas wird man von einer hellgelben Farbe empfangen. Der Duft des Saarburg Rausch Diabass verführt die Sinne mit einer klaren, eleganten und frischen Aromatik. Noten von Pfirsichen und Aprikosen, gepaart mit Zitrusfrüchten und einem Hauch von Würze, machen bereits deutlich, dass es sich hier um einen erstklassigen Riesling handelt. Auch im Mund hält dieser Wein, was er verspricht. Er ist körperreich, vollmundig und mit einer perfekt eingebundenen Säure, die eine harmonische Struktur schafft. Hier kommen die typischen mineralischen Aromen des Diabasbodens voll zur Geltung und sorgen für eine erstaunliche Länge im Abgang. Mit jedem Schluck eröffnet sich eine neue Geschmacksebene, die den Saarburg Rausch Diabass zu einem unvergleichlichen Trinkerlebnis macht.Dieser Riesling ist der perfekte Begleiter zu leichten Speisen, wie etwa Meeresfrüchten oder Fisch. Aber auch solo getrunken sorgt er für eine besondere Genussmomente. Die Trauben für diesen edlen Tropfen werden von Hand gelesen und aufwendig selektiert. Anschließend erfolgt eine schonende Verarbeitung im Weinkeller, um die bestmögliche Qualität zu erzielen. Der Saarburg Rausch Diabass wird im großen Holzfass ausgebaut und erhält dadurch seine besondere Note.Der Saarburg Rausch Diabass ist ein perfektes Beispiel dafür, wie die besonderen Böden und das einzigartige Terroir der Region einen Wein zu einem außergewöhnlichen Erlebnis machen können. Mit diesem Wein präsentiert das Weingut Forstmeister Geltz Zilliken einen wahren Schatz, der seinesgleichen sucht. Ein Muss für jeden Liebhaber des besonderen Rieslings !

Inhalt: 0.75 Liter (44,92 €* / 1 Liter)

33,69 €*
Forstmeister Geltz Zilliken Rausch Auslese 2018 Goldkapsel

Inhalt: 0.75 Liter (139,93 €* / 1 Liter)

104,95 €*
Georg Breuer Estate Rauenthal Riesling 2021
Der Georg Breuer Estate Rauenthal Riesling ist ein hervorragender Wein, der mit seinen faszinierenden Aromen und seinem komplexen Geschmack überzeugt. Die Trauben für diesen Wein werden von Hand geerntet und sorgfältig ausgewählt, um höchste Qualität zu gewährleisten. Das Ergebnis ist ein Wein, der mit seiner Frische und Fruchtigkeit begeistert.Das Bouquet dieses Weins begeistert mit zarten Aromen von reifen Pfirsichen, Aprikosen und Zitrusfrüchten, die von feinen mineralischen Noten ergänzt werden. Am Gaumen ist er saftig und frisch mit einer gut ausbalancierten Säure und einem Hauch von Süße. Das Finale ist lang anhaltend und angenehm.Dieser Georg Breuer Estate Rauenthal Riesling ist ein perfekter Begleiter zu einer Vielzahl von Gerichten, insbesondere zu Meeresfrüchten, Sushi oder auch zu würzigem Käse. Auch solo getrunken wird er Sie mit seiner Eleganz und Finesse begeistern.Wenn Sie auf der Suche nach einem herausragenden Riesling sind, der aus einem der renommiertesten Weinanbaugebiete Deutschlands stammt, dann sollten Sie diesen Wein unbedingt probieren. Gönnen Sie sich ein Glas und lassen Sie sich von diesem erstaunlichen Wein verzaubern!

Inhalt: 0.75 Liter (21,13 €* / 1 Liter)

15,85 €*
Georg Breuer Terra Montosa 2018 -patientia-
Liebhaber der großen Rieslinge, aufgepasst! Der Terra Montosa -patientia- ist ein einzigartiger Riesling, der auf dem steilsten Weinberg im Mittelrheintal, dem Terrassenweinberg Rüdesheimer Berg, angebaut wird. Die steilen Weinberge sind geprägt von einer mineralischen Schieferbodenstruktur, die dem Wein seinen unverwechselbaren Charakter verleiht. Bereits die Nase wird von intensiven Aromen nach Aprikose und Pfirsich umschmeichelt, während am Gaumen eine leichte Säure und eine sanfte Süße miteinander harmonieren. Dabei entfalten sich Noten von Zitrusfrüchten und frischen Äpfeln, die durch eine feine Mineralität abgerundet werden. Ein Hauch von Honig verleiht dem Wein eine gewisse Eleganz, die ihn zu einem wahren Genuss macht. Der Terra Montosa -patientia- ist ein wahrhaftiger Terroir-Wein, der das Terroir, also den einzigartigen Boden und die klimatischen Bedingungen, auf dem er angebaut wird, in sich trägt. Der Wein reift 12 Monate lang auf der Hefe, was ihm eine feine Cremigkeit und ein weiches Mundgefühl verleiht. Servieren Sie den Terra Montosa -patientia- bei einer Temperatur zwischen 8 und 10°C zu einer Vielzahl von Gerichten. Er passt perfekt zu hellem Fleisch, Fisch, asiatischen Speisen oder einfach als Aperitif. Zusammenfassend ist der Terra Montosa -patientia- ein außergewöhnlicher Riesling, der durch seine mineralische Struktur und seine feine Süße überzeugt. Er ist ein wahrhaftiger Terroir-Wein, der die Charakteristika des Rüdesheimer Bergs perfekt widerspiegelt und ein echter Genuss für jeden Weinliebhaber ist. Probieren Sie ihn am besten selbst und lassen Sie sich von seiner Einzigartigkeit verzaubern.

Inhalt: 0.75 Liter (48,67 €* / 1 Liter)

36,50 €*
Künstler Stielweg Alte Reben Riesling 2021
VDP.Erste Lage. Für eine 35-Jährige ist ein 18-jähriger Mann jung. Für einen 80-Jährigen eine 50-jährige Frau ebenfalls. So präzise in etwa ist der Begriff „Alte Reben“ in der Weinwelt und inflationär genutzt dazu. Daher hier konkret: 1964 gepflanzt, tragen die alten Reben „im Stielweg“ kleine, hocharomatische Beeren. Der Wein zeigt dadurch eine enorme Fruchtfülle gepaart mit Kraft, Vielschichtigkeit und einzigartiger Länge.Benchmark Riesling von Gunter Künstler, der ein wunderbar harmonisches Gesamtbild abgibt und auch in 10-20 Jahren noch perfekt dastehen wird. Im Glas ist das Kirchenstück 2021 sauber, klar und goldgelb In der Nase fein, komplex, harmonisch, mineralisch. Limone, reifer Pfirsich, Passionsfrucht. Eleganz und Erhabenheit.Im Mund saftig konzentrierte Frucht, elegant getragen, mundwässernd, Reife trifft Zartheit bei schöner Komplexität und Struktur. Das ist jetzt schon super und wird Jahr für Jahr besser. Garantiert.Der Abgang ist ganz lang, zart schmelzig und harmonisch. Jeder Schluck macht pure Freude. Tipp: Kaufen, weglegen und ab und zu eine Flasche rausziehen. 

Inhalt: 0.75 Liter (23,69 €* / 1 Liter)

17,77 €*
Nik Weis Saar Riesling 2021
Dieses ist der süße Streich und weitere folgen sogleich...Kurz nach Füllung den Jahrgang verkostet, schliesst er an den perfekten Vorgänger Jahrgang an. Also wieder absolute Kaufempfehlung für einen 10,-€ Wein geht´s nicht besser!Saar Riesling,  10.5% Alkohol ein Wein mit Restsüße Auch der Saar Riesling ist ein Preis-Leistungsmonster.Die schwarzen Etiketten in Nik Weis Sortiment zeigen die süßen, edelsüßen und restsüßen Weine an. Der Saar Riesling kommt aus der Einzellage Wiltinger Schlangengraben mit 40 - 60 Jahre alten Reben, roter Schiefer mit Flussediment durchzogen. Der Wein spielt mindestens eine Klasse drüber, die 9.80 ab Weingut sind ein Geschenk. Den Saar Riesling kann man bedenkenlos kaufen und trinken und auch noch für Jahre weglegen. Ganz großes Kino. Die Restsüße wird perfekt durch eine animierende Säure aufgefangen, so dass man eigentlich gar nicht an "süß" in erster Linie denkt. Komplex, mineralisch, kräutrig und leider geil. Der Wein wird spontan vergoren und im Edelstahltank ausgebaut.Im Glas blassgold, sauber und klar, in der Nase frisch, gelbfruchtig, ein bisschen Feuerstein,Grapefrucht, Birne, Quitte, im Mund animierend frisch und voll, unglaubliche Balance von Fruchtsüße, Säure und mineralisch kräutriger Struktur, der Abgang ist elegant, straff, leicht kräutrig und mit einer schönen salzigen Mineralität.Tipp: solange es diesen Wein für die schmale Kohle noch gibt, kaufen, kaufen und reinpressen ins Weinlager, was die Kapazitäten für restsüßen Riesling hergeben...Cheers und das Schöne, der wird nicht schlecht...

Inhalt: 0.75 Liter (12,87 €* / 1 Liter)

9,65 €*
Künstler Kirchenstück IM STEIN Riesling 2021
VDP.Erste Lage. Salzige Frucht trifft auf feine Säure und saftige Harmonie. Alles klar? Absolutes best buy und für alle, die mit auf Tonmergel gewachsenem Wein Erfahrung haben, den hier solltest du ausprobieren. Das Kirchenstück im Stein 2021 liefert eine prägnante Säure, kraftvolle Eleganz und ein grandioses Finale. Im Glas ist das Kirchenstück 2021 sauber, klar und hell goldgelb In der Nase frisch, harmonisch, mineralisch und leicht rauchig. Limette, weißer Pfirsich, Honigmelone und Apfel. Im Mund frisch, belebend und sehr saftig. Der Wein bezieht seine Spannung aus dem Dreiklang von salziger Frucht, sehr feingliedriger Säure und saftiger Frucht. Der Abgang ist ultralang und schon deshalb bemerkenswert, feingliedrig und läuft auf würzig fruchtiger Basis immer länger und länger hinten raus. Wow!Tipp: Ganz sichere Bank für jetzt und die nächsten 15 Jahre mit garantierter Steigerung bei zunehmender Flaschenreife. Do it.

Inhalt: 0.75 Liter (19,72 €* / 1 Liter)

14,79 €*
Dönnhoff Höllenpfad im Mühlenberg Großes Gewächs Riesling 2021 trocken
Meine Erwartungshaltung an das Höllenpfad GG war sehr hoch. Schon die VDP.Erste Lage “Roxheimer Höllenpfad” ist für 20,- extrem gut und zählt in der Preisklasse zu meinen Favoriten. Das auf rotem Sandstein wachsende Höllenpfad GG ist zurecht der Große Bruder und übertrifft die hohe Erwartungshaltung deutlich. Die besten Parzellen der Roxheimer Lagen führen zu einem noch komplexeren, dichteren Genuss und zeigen die belebend vibrierende Sandsteinmineralik. Großer Vorteil der Sandsteinlage ist die frühere Genussreife, die beiden Weine sind deutlich früher zugänglich als die anderen dönnhoffschen Lagenrieslinge.Das Besondere an den Lagen des Weinguts Dönnhoff ist die große geologische Vielfalt unterschiedlicher Unterlagen und Gesteine. Die Lage Höllenpfad hat roten Sandstein als Unterlage.Im Glas Gelb-grün, sauber, klar und absolut reintönig.Bouquet sehr komplex, kühle gelbe Frucht, leicht kräutrig und feinwürzig herb, florale Noten, leicht nussig. Im Mund saftig herb, fest mit belebend feiner Säure und griffiger Textur und leicht hefigen Aromen. Sehr schön dicht und zupackend mit feiner Säure, toller süßlich-saurer Abgang von enormer Länge und Grip. Fein, Fein und noch viel Potential.    Der Mühlenberg 2021 hat sehr viel Potential und obwohl er schon ein Genuss par excellence ist, lohnt sich etwas Geduld. Tipp: Ich empfehle Dir den Wein ca. 1 Stunde vor dem geplanten Genuss zu karaffieren.Riesling best buy für Kenner und Geniesser – das solltest Du dir gönnen!

Inhalt: 0.75 Liter (60,67 €* / 1 Liter)

45,50 €*
Georg Breuer Riesling Berg Roseneck 2018
Der Riesling Berg Roseneck vom renommierten Weingut Georg Breuer ist eine wahre Delikatesse, die anspruchsvolle Weinfreunde begeistern wird. Der Wein stammt aus der gleichnamigen Lage in Rüdesheim, die als eine der besten Lagen im Rheingau gilt. Dort wachsen die Trauben auf steilen Schieferterrassen, die dem Wein seine besondere Mineralität und Tiefe verleihen.Bereits im Glas zeigt sich der Berg Roseneck in einem strahlenden hellgelb mit grünlichen Reflexen. Das Bouquet ist betörend und präsentiert sich mit Noten von reifen Aprikosen, Pfirsichen und Zitrusfrüchten, begleitet von feinen mineralischen Nuancen. Ein Hauch von Kräutern und weißen Blüten rundet das Aroma perfekt ab.Am Gaumen präsentiert sich der Riesling Berg Roseneck wunderbar komplex und vielschichtig. Die mineralische Struktur und die feine Säure sind perfekt aufeinander abgestimmt und verleihen dem Wein eine angenehme Frische und Leichtigkeit. Gleichzeitig überzeugt er mit einer beeindruckenden Länge und Tiefe, die lange in Erinnerung bleibt.Ein besonderes Merkmal des Berg Roseneck ist seine außergewöhnliche Eleganz. Der Wein ist vollmundig und saftig, aber zugleich filigran und fein. Er verführt den Gaumen mit einer subtilen Süße, die perfekt mit der feinen Säure harmoniert und dem Wein eine bemerkenswerte Balance verleiht.Der Berg Roseneck ist ein wahrer Genuss und ein perfekter Begleiter zu feinen Speisen. Er passt hervorragend zu Fisch, Meeresfrüchten, hellem Fleisch und feinem Gemüse. Aber auch solo getrunken ist er ein Erlebnis für alle Sinne.Das Weingut Georg Breuer steht für höchste Qualität und handwerkliche Perfektion. Der Riesling Berg Roseneck ist ein Paradebeispiel für die einzigartige Weinbaukunst der Familie Breuer und zeigt, dass sie zu Recht zu den besten Weingütern im Rheingau zählen. Wer einen herausragenden Riesling sucht, der seine Ansprüche an Eleganz, Komplexität und Finesse erfüllt, wird vom Berg Roseneck begeistert sein.

Inhalt: 0.75 Liter (79,33 €* / 1 Liter)

59,50 €*
Nik Weis Goldtröpfchen Riesling Kabinett GL 2018
Glücklich schätze sich, wer seinen Kabinett aus historischer Weinbergslage gewinnen kann! Funde römischer Kelteranlagen aus dem 3. Jahrhundert belegen die Weinbauaktivitäten schon vor 1800 Jahren.Renommée  kann man nicht trinken, aber es kommt nicht von ungefähr. Schaut man sich Niks Flächen am Goldtröpfchen im Vergleich zu denen der anderen Winzer an, dann fallen zwei markante Unterschiede sofort auf: Die Einzelpfahlerziehung mit teilweise schon 1890 gepflanzten wurzelechten Reben. Diese werden seit Jahren aus der hauseigenen Rebschule nur Rebstock für Rebstock um genau jene Reben ergänzt, die zur Lage und des Meister Philosophie passen. Das erklärt die unglaublich hohe Komplexität und Aromenvielfalt. Darüber hinaus verzichtete Nik auf die komprimierende Flurbereinigung. Solltest du also einmal vor Ort sein, erkennst Du die Flächen sofort am wilden Charme! Der 2018er Kabinett aus der Steillage Piesporter Goldtröpfchen ist grandios gelungen und als moseltypische Besonderheit ein Phänomen. Aufgrund seiner ausbalancierten Süße-Säure ist er jung ein immer verführend frisch, animierender Trunk als Aperitif, leichter Gesprächsbegleiter solo oder zu vorzugsweise leicht scharfer Küche. Aufgrund der perfekt integrierten Säure eignet er sich für die jahrzehntelange Lagerung und ist dann immer noch ein fruchtig aromatischer Hochgenuss. Im Glas hellgelb, sauber und klar. In der Nase findet ein Wettstreit von sich ständig ändernden Aromen und lagentypischer würzig rauchiger Mineralik statt. Leichtes Petrol, Zitrus, Mandarine, reife gelbe Früchte, Pfirsich, Ananas. Auf der Zunge tänzelnd leichtfüßig, komplex animierend, frisch und trinkfreudig. Schluck für Schluck ein Erlebnis mit lang anhaltendem, fruchtig mineralisch leicht salzigem Abgang. Der Nik Weis Bockstein Kabinett ist für diesen Preis ein Wein zum sofortigen Genuss und zum Weglegen. Da gibt es nichts zu überlegen! 

Inhalt: 0.75 Liter (22,00 €* / 1 Liter)

16,50 €*
Nik Weis Schiefer Riesling 2021
Schiefer Riesling,  auf Rot- und Blauschiefer gewachsen Alte Reben an Saar und Mosel Paradebeispiel eines mineralischen Moselrieslings.Der Schiefer Riesling wächst auf blauem Schiefer an der Mosel und rotem Schiefer an der Saar. 40 - 60 Jahre alten Reben, harmonisch und komplex im Geschmack ist das alles andere als uniformer Moselriesling. 11.80 ab Weingut müssen jedem Weinliebhaber die Freudetränen ins Gesicht treiben. Den Schiefer Riesling kannst jetzt kaufen und trinken und auch noch ein knappes Jahrzehnt weglegen.Im Glas blassgelb, sauber und klar, in der Nase elegant, fein kräutrig und komplex, frisch, gelbe Frucht, Feuerstein, Zitrus, Birne und feine Hefetöne, im Mund frisch und animierend, kräutrig, süß-salzig bei enormer Aromenvielfalt die im Mund eine harmonische Geschlossenheit finden, eleganter und fruchtig, mineralisch-salziger Abgang mit langen Finale - Wow!Tipp: Für den geringen Aufpreis auf den Moselriesling ist das nochmals eine gewaltige Steigerung! 

Inhalt: 0.75 Liter (15,27 €* / 1 Liter)

11,45 €*
Forstmeister Geltz Zilliken Rausch Auslese 2010 Goldkapsel

Inhalt: 0.75 Liter (133,27 €* / 1 Liter)

99,95 €*
Nik Weis Wiltinger Alte Reben 2021
Wiltinger Alte Reben  aus bis zu 114 Jahre alten, wurzelechten Reben im Wiltinger SchlangengrabenNach buddhistischer Überzeugung verhilft das Drehen oder Berühren der Gebete und Mantras auf den tibetanischen Mühlen positives Karma aufzunehmen. Ähnlich verhält es sich mit den Wiltinger Alte Reben.Wirklich alle Weine von Nik sind verkostet und hoch verpunktet, abgesegnet durch die Fachpresse und durch international renomierte Weinkritiker. Amen. Dass ich Punktevergabesysteme nicht unkritisch sehe, hatte ich ja glaube ich schon erwähnt. Doch ist die Vinum Auszeichnung etwas so Besonderes für dieses schöne Tröpfchen, dass ich Sie Dir nicht vorenthalten möchte:Riesling Champion 2018: Bester feinherber Riesling Deutschlands 2018.Und der Jahrgang zeigt sich kurz nach Füllen im Mai strukturierter und erwachsener als die beiden Vorgängerjahre und hinten raus etwas weniger Restsüsse und wieder so nah dran an GG Großen Gewächsen, dass man nur fröhlich Halleluja jauchzen möchte.Roter Devonschiefer mit Flussediment bilden die Grundlage im Wiltinger Schlangegraben. Auch wenn ich mir wie eine tibetanische Gebetsmühle vorkomme: Auch der Wein ist nicht annähernd so eingepreist, wie das die Qualität locker zuliesse. 15.80 sind ein Witz für diese saugeile Qualität.Nach buddhistischer Überzeugung verhilft das Drehen oder Berühren der Gebete und Mantras auf den tibetanischen Mühlen positives Karma aufzunehmen. Ähnlich verhält es sich mit den Wiltinger Alte Reben, schon beim Öffnen durchströmt Dich eine Vorahnung. Und ab dann saugst Du bei jedem Schluck positives Karma auf und willst mehr. Schluck für Schluck, Flasche für Flasche. Und so ging es bisher allen, die den Wein bei mir getrunken haben. Den bekommst DU nicht mehr aus dem Kopf und DU willst mehr. Und wenn es auch noch positives Karma aufbaut...Der Wein wird spontan vergoren und im Edelstahltank ausgebaut.Im Glas blassgold, absolut reintönig, sauber und klar. Das Bouquet frisch, reife gelbe Frucht, ein bisschen Feuerstein,Grapefrucht, Birne, kräutrig, im Mund animierend fruchtig frisch und voll, in perfekter Balance dazu kräutrig mineralische Töne, höchste Qualität UND trinkig, der Abgang ist elegant, komplex und mit einem schönen Ticken Salzigkeit.Tipp: Der Jahrgang ist sensationell und vom nächsten großen Wareneingang lege ich davon eine große Menge in meinen privaten Weinkeller. Klick!

Inhalt: 0.75 Liter (24,67 €* / 1 Liter)

18,50 €*
Georg Breuer Charm Riesling 2021
Hammer Einstieg in die feingliedrig, frische, elegante Riesling Welt von Theresa Breuer. Ihre Weine sind ein Musterbeispiel für frische, kühle Eleganz und belebend feinnervige Schiefermineralik. Immer früh geerntet, niedriger Alkoholgehalt und voller Geschmack. Kühle Eleganz und lange Lagerfähigkeit sind obligatorisch. Der Mund ist voll grünem Apfel, hellem Pfirsich, wunderbar salziger Mineralientät und einer Kraft und Ruhe, die im Gutsweinbereich seinesgleichen sucht.Der Sauvage und Charm werden bei Breuer wie alle Weine bis zur Ortswein Klasse im Edelstahltank ausgebaut und erst kurz vor Füllung wird entschieden, was welcher Wein wird. Entsprechend war für mich kurz nach Flaschenfüllung in der Blindverkostung der Unterschied zwischen Guts- und Ortsweinen schwer auszumachen. Du kannst dir selber ausmalen, was das für das Preis-/Leistungsverhältnis dieses Gutsweines bedeutet. Der Georg Breuer Charm läuft unter“ feinherb“, allerdings ist der etwas höhere Restzuckergehalt so perfekt über die Säure gegen gespielt, dass dieser Riesling von Anfang bis Ende geradlinig und sauber läuft und nicht ansatzweise süß daherkommt. Außerordentlich trink animierend läuft er auf ein extrem lang anhaltendes kräutrig, mineralisches Finale zu. Erst mit salzig oder scharfer Speise erlebt man den höheren Rest Zuckergehalt, was den Charme dafür prädestiniert zum Beispiel mit scharfem asiatischen Essen serviert zu werden.Dieser Wein bereitet dir ab sofort und mindestens die nächsten zehn Jahre Riesenspaß im Glas und das bei einem absolut moderaten Preis. Schlag zu und leg dir einige Flaschen in den Vorrat.

Inhalt: 0.75 Liter (14,47 €* / 1 Liter)

10,85 €*
Künstler Hochheimer Stein Riesling extra Brut 2016

Inhalt: 0.75 Liter (45,33 €* / 1 Liter)

34,00 €*
Dönnhoff Tonschiefer Riesling trocken 2021
Volltreffer und auch hier wieder viel mehr Qualität im Glas als der moderate Preis es ansatzweise erahnen lassen würde: Komplex, kräutrig, mineralisch, florale und gelbfruchtige Nase. Die Aromen entwickeln sich vielschichtig, elegant und trotz enormer Fülle in der Nase bleibt der Wein differenziert, fein und lang anhaltend elegant im Mund. Hier spielen feine Kräuter und Blumendüfte mit gelben Fruchtaromen und schöner Schiefermineralik ausbalanciert, komplex und sich stetig entwickelnd in feiner Balance miteinander.  Das ist klar, geschliffen, fruchtig, jederzeit elegant und animierend. Der Abgang ist komplex, mineralisch lang und länger und die Vorfreude auf die Ortsweine wächst. Was soll da noch mehr gehen?Unbedingt kaufen solange verfügbar - das ist ein Preis-Leistungsmonster. Wohl bekomm's.

Inhalt: 0.75 Liter (19,87 €* / 1 Liter)

14,90 €*
Dönnhoff Roxheimer Höllenpfad 2020 Magnum 1,5 l
Charaktervoller, kräftiger Superathlet mit klar definierter Muskulatur, Reben stehen auf kalkhaltigem Verwitterungsboden von rotem Sandstein. Dieser Wein nimmt keine Gefangenen, sauber, sehr strukturiert und druckvoll baut der Roxheimer Höllenpfad Riesling trocken eine elegant kraftvolle Struktur aus Frucht, ausgeprägter Mineralität und animierender Säure auf.Würzige, leicht pfeffrige Fruchtaromen getragen von Birne, Apfel, Zitrone und reifer gelber Grapefrucht. Animierende, geschliffene Säure, enormer Grip und Druck bei überlegener Textur. Mediterrane Kräuter, ein bisschen Minze.Rund und wunderbar mundfüllend, druckvoll, intensiv, pfeffrig fruchtig, salzig und vibrierend zugleich. Ein besonderer und absolut eigenständiger Wein.Sehr lang anhaltender, mineralisch salziger Abgang.rock me baby!

Inhalt: 1.5 Liter (32,63 €* / 1 Liter)

48,95 €*
Forstmeister Geltz Zilliken Rausch Auslese 2018 0,375l

Inhalt: 0.375 Liter (69,20 €* / 1 Liter)

25,95 €*
Forstmeister Geltz Zilliken Rausch Kabinett 2020

Inhalt: 0.75 Liter (26,60 €* / 1 Liter)

19,95 €*
Künstler Hochheimer Herrnberg Riesling 2021
VDP.Erste Lage. Der ist so herrlich frisch, mundwässernd, mineralisch und fruchtig, dass ich den in der Blindverkostung in der 20,- Liga einsortiert habe. Absolutes best buy und offen gesagt sind es Gunters VDP.Erste Lage Rieslinge (Herrnberg, Kirchenstück Im Stein, Hölle im Neuenberg und Stielweg AR) die es mir so angetan haben. Alle Genannten liegen nur knapp über Gutsweinpreis und ziehen mit einer großartigen Tiefe und Struktur raus, dass jedem Rieslingliebhaber Freudentränen in die Augen schiessen werden. Versprochen!Im Glas ist der Herrnberg 2021 sauber, klar und hell goldgelb In der Nase frisch, mineralisch fruchtiges Rieslingbouquet in wunderbar feinnerviger Konzentration und Harmonie. Limette, Aprikose, Pfirsich, Kräuterwürze. Im Mund frisch, gelbfruchtig und konzentriert Finessen reich und mundwässernd. Alles auf feiner Säure und eleganter Frucht mit kalkiger Mineralität. Der Abgang ist lang und läuft auf salzig kalkiger Frucht – sehr cool.Tipp: Anspruchsvoller Alltagswein, der aufgrund seiner Eleganz und schönen Mineralität auch ein toller Aperitif ist. 

Inhalt: 0.75 Liter (17,13 €* / 1 Liter)

12,85 €*
Künstler Hochheimer Domdechaney Riesling 2021
Bester Künstler Riesling aus „Erster Lage“. Auf GG Niveu, nachhaltig, kraftvolle Mineralität und markanter Charakter. Aktuell schon top, aber noch sehr, sehr jung. Hier hilft als Sofortmaßnahme Luft und Zeit, Zeit und Zeit. Versteh mich nicht falsch, der ist jetzt schon outstanding, aber falls du den mal für 10 Jährchen vergessen solltest, dann ist er eben noch besser. Die VDP.Erste Lage Domdechaney verfügt über reichlich Wärme, üppige Mineralstoffe und aufgrund seiner guten Wasserspeicherfähigkeit gedeihen stofflige, körperreiche Weine mit Kraft und Schmelz. Dabei eine prägnante, aber angenehme Säure. Das Alterungspotential ist legendär und jung getrunken brauchen die Weine Luft. Der Domdechaney wurde im Laufe der Tage im Rahmen der Nachverkostung offen aus der Flasche besser und besser. Im Glas ist der Domdechaney sauber, klar und goldgelb mit leichten grünem Reflex.. In der Nase frisch, kraftvoll strukturiert und zart zitrisch. Honigmelone, Litschi, Ananas, Orange und etwas Muskat. Jasmin und ausgeprägter mineralischer Charakter.  kühl gelbfruchtig, Anklänge von Brioche, Zitrone, Birne, Melone, hellen Blumen und kalkiger Mineralität. Dezente Sekundäraromen aus dem Holzeinsatz.Im Mund frisch, druckvoll mit Schmelz, angenehme Säure, nachhaltig und vollmundig. Ein Bilderbuch Riesling. Der Abgang ist sehr lang, mineralisch und nachhaltig. Saugeiler Wein mit deutlich Potential für die nächsten Jahre. Noch überstrahlt die Kraft und Mineralität dieses jungen Weines die typisch „künstlerische Harmonie“. Aber die kommt so sicher wie das Amen des Domdechanten. 

Inhalt: 0.75 Liter (28,67 €* / 1 Liter)

21,50 €*
Dönnhoff Kreuznacher Kahlenberg 2021
In der ausschliesslich nasalen Blindverkostung könnte man falsch liegen! Soviel gelbe Frucht, weisse Blüte und dezente Hefeanklänge – das erinnert auch an einen feinen Weissburgunder. Probier das doch einfach mal mit Deinem nächsten Weinfreund! Könnte sich ein spannendes Gespräch ergeben!Der Kreuznacher Kahlenberg 2021 vereint Präzision und Eleganz in anmutiger Weise: Feinste Frucht, Quitte, heller Pfirsich, Orange, Birne. Klar, komplex und intensiv. Nie fett und doch üppig, salzig mit anregender Säure und feinem Griff.  Knochentrocken, strahlend und hell. Viel Entwicklungspotential, kann – aber muss noch lange nicht. Drink or hold! Mein Tipp: Kaufen und halten!

Inhalt: 0.75 Liter (26,53 €* / 1 Liter)

19,90 €*
Künstler Erbach Marcobrunn Riesling Auslese 2021 0,375 l

Inhalt: 0.375 Liter (120,00 €* / 1 Liter)

45,00 €*
Forstmeister Geltz Zilliken Saarburg Riesling feinherb 2019
Ein großartiger feinherber Riesling: Zartes und komplexes Bouquet, finesssenreich und trotz des höheren Restzuckergehaltes nicht vordergründig die Süße ausspielend. Deutliche Schiefer-Diabas Töne im Wechselspiel mit feinen Kräutern, Orangenschalen, Zitrone, Aprikose. Eher kühle Eleganz in Verbindung mit geschliffener Frucht und feiner Säure. Aufgrund des niedrigen PH-Wertes der Zilliken Weine erreichen diese eine weiche, mundschmeichlerische Viskosität die mich in Ihren Bann ziehen.Im Mund traumhaft cremiger Schmelz, dezent komplexe Fruchtaromatik mit viel Schub. Dazu im Wechselspiel die kühle salzige Schiefer-Diabas Mineralität des Rausch. Gestützt von einer feinen Säure ist das verführerisch anspruchsvoll und animierend zugleich. Dieser Ortswein für 14,- ab Weingut spielt eine Liga über seinem Preispunkt und kann jetzt und sicher die nächsten 15 Jahre mit zunehmender Freude getrunken werden. Der Abgang ist ansprechend und sehr lang, wenn man es schafft den nächsten Schluck lange genug rauszuzögern. Boden: Devon-Schiefer & DiabasLeseart: 100 % HandleseLesegut: 100 % eigene TraubenAusbau: 100 % im neutralen FuderfassGeschmacksrichtung: feinherbAlkohol            11.0 vol%Restzucker      17.6 g/lSäure              6.6 g/lEin überdurchschnittlich guter Saarriesling und sind auch alle Zilliken Weine herausragend - der Saarburg Riesling feinherb ragt noch ein bisschen mehr.

Inhalt: 0.75 Liter (18,52 €* / 1 Liter)

13,89 €*

Newsletter

Abonniere jetzt unsere Newsletter um keine neuen Produkte und Angebote mehr zu verpassen!

Loading…
Loading the web debug toolbar…
Attempt #